Reise nach Rom – die schönsten Sehenswürdigkeiten in 2022

Reise nach Rom - Sehenswürdigkeiten

Wusstest Du, dass das Eis in Rom mit einem Hauch von Feenstaub verfeinert wird? Mehr Geheimtipps für Deine Reise nach Rom verraten wir Dir hier.

Willkommen in der Hauptstadt von Italien!
Willkommen in der Hauptstadt von Italien!

Willkommen in der Hauptstadt Italiens – Deine Reise nach Rom

Wir geben zu, dass der Hinweis mit dem Feenstaub vielleicht etwas geflunkert war. Ganz ausschließen können wir es aber nicht. Etwas Magisches scheint jedenfalls in der Luft zu liegen, wenn Du auf Deiner Reise nach Rom aus dem Flugzeug steigst. Die Sonne scheint hier unten etwas intensiver und das berühmte dolce vita ist zum Greifen nahe.

Rom entdecken
Rom entdecken

Rom hat zurecht vielen Menschen den Kopf verdreht. Ob es an dem warmen Wetter oder dem guten Essen liegt? In der Hauptstadt Italiens sprühen die Menschen vor Lebensfreude. Jede noch so alltägliche Handlung meistern sie mit einer guten Portion Leidenschaft. Ein einfaches Gericht verwandeln sie in ein Kunstwerk, das sie im Anschluss mit allen Sinnen genießen. Dabei dürfen gute Freunde oder die Familie natürlich nicht fehlen. So entstehen wunderbar fröhliche Erinnerungen an Momente voller Freundschaft, Liebe, Lachen und Leben.

Il dolce far niente – das süße Nichtstun in Rom

Auf Deiner Reise nach Rom lernst Du die unvergleichliche südländische Lebensfreude kennen. Auch das dolce far niente, das süße Nichtstun, ist eine Kunst für sich. In einer sich immer schneller drehenden Welt will es gelernt sein, sich bewusst zu entspannen. Die ständig neuen E-Mails oder Social Media Posts werden für wertvolle Minuten beiseite geschoben. In diesen Augenblicken steht das bloße Sein im Vordergrund. Du betrachtest Deine Umwelt, fühlst in Dich hinein und spürst, wie wunderbar es ist, am Leben zu sein. Wenn Du Dich ihm hingibst, birgt il dolce far niente die kostbarsten Momente des Tages. Und das Beste daran ist: Den ein oder anderen caffè schließt diese das süße Nichtstun nicht aus.

Il dolce far niente
Il dolce far niente – das süße Nichtstun

Der Trevibrunnen – Sehenswürdigkeiten in Rom

Hast Du genug die Seele baumeln lassen, heißt es: Auf auf – Rom entdeckt sich schließlich nicht von allein. Hast Du in Dein Hotel oder Deine Ferienwohnung eingecheckt und Dich von den Strapazen der Reise nach Rom erholt, wartet auch schon die erste Sehenswürdigkeit auf Dich.

Trevibrunnen
Der Trevibrunnen in Rom

Am Trevibrunnen wartet niemand geringeres als der Meeresgott Neptun auf Dich. Wenig bekleidet thront er auf seinem Wagen und blickt von dort aus täglich auf Schwärme von Besuchern herab. Damit Du Dich wie ein waschechter Tourist in Rom verhalten kannst und nicht böse auffällst, haben wir Dir die TOP 3 Aktivitäten an der Fontana di Trevi zusammengestellt:

  • Setze Dich auf den Rand des Trevibrunnen und lasse Dich fotografieren (Bonuspunkte für’s Reinfallen)
  • Mache jemandem einen Heiratsantrag (vielleicht dem Eismann von nebenan? Bei dem Zitroneneis kann man nur dahinschmelzen…)
  • Wirf zwei Münzen in den Brunnen (eine für einen Wunsch und eine, damit Du wieder nach Rom zurückkehrst)

Wenn Du ein Foto vom Trevibrunnen ohne Scharen von anderen Besuchern ergattern möchtest, solltest Du es früh morgens versuchen. Wahrscheinlich wirst Du trotzdem nicht die einzige Person sein, die diesen Geistesblitz hatte – die Chancen stehen aber gut, dass sich kurz nach Sonnenaufgang noch nicht viele aus den Federn schleifen konnten. Und als Belohnung für Deine Mühen kannst Du Dir im Anschluss direkt einen caffè gönnen.

Beliebtes Café in Rom – das La Casa del Caffè Tazza d’Oro

Hat hier jemand Kaffee gesagt? Nur wenige Gehminuten vom Piazza di Trevi wartet das La Casa del Caffè Tazza d’Oro auf Dich. Hier bekommst Du nicht nur hervorragenden Kaffee, sondern auch gebackene Köstlichkeiten in Hülle und Fülle. Das frühe Aufstehen hat sich dafür in jedem Fall gelohnt. Schlage Dir den Bauch voll und genieße Deinen wohlduftenden caffè, während Du den Menschen draußen zusiehst. Die vorbeilaufenden Massen über einem dampfenden Heißgetränk zu betrachten hat etwas unvergleichlich Meditatives. Du siehst – il dolce far niente wartet auf Deiner Reise nach Rom an jeder Ecke auf Dich.

Café in Rom
Café in Rom

Das Kolosseum – Reise nach Rom

Nun wird es Zeit für einen weiteren Klassiker unter den Sehenswürdigkeiten in Rom. Das Kolosseum ist das größte Amphitheater der Welt, das beeindruckende 50.000 Zuschauer fasst. Hier wurden im alten Römischen Reich die berühmten Gladiatorenkämpfe und römischen Spiele ausgetragen.

Die Zeiten haben sich gewandelt – nun ist der einzige hier ausgetragene Kampf das Anstehen in der Warteschlange. Fällt Deine Reise nach Rom ausgerechnet in eine touristische Hochsaison, kannst Du damit schnell schon mal einige Stunden verbringen.

Kolosseum in Rom
Kolosseum in Rom

Möchtest Du sie umgehen, empfehlen wir Dir den Kauf eines Skip the line Tickets für das Kolosseum. Dabei kannst Du wählen, ob Du eine geführte Tour durch die Sehenswürdigkeit in Rom haben möchtest oder sie lieber auf eigene Faust erkundest. Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet Dir auch der Rome City Pass. Er gewährt Dir nicht nur Eintritt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Rom, sondern enthält auch kostenlose Skip the line Tickets und einen Audioguide.

Das Pantheon – Sehenswürdigkeit in Rom

Kostenlos ist hingegen der Eintritt in das Pantheon, eines der am besten erhaltenen antiken Gebäude in der italienischen Hauptstadt. Hier warten die Grabstätten berühmter Persönlichkeiten auf Dich wie die des ersten Königs von Italien oder dem Künstler Raffael.

Pantheon in Rom
Pantheon in Rom

Das Pantheon wurde bei seiner Erbauung den römischen Göttern gewidmet, später aber zu einer Kirche des Christentums umfunktioniert. Von innen kannst Du die beeindruckende Kuppel bewundern, die durch ihre einzigartige Beleuchtung in ein unvergessliches Lichtermeer getaucht wird. Nimm Dir hier ein paar kostbare Momente, um innezuhalten, zu staunen und den Glanz vergangener Zeiten zu bewundern.

Kuppel des Pantheon - Sehenswürdigkeiten in Rom
Kuppel des Pantheon – Sehenswürdigkeiten in Rom

Die Gärten der Villa Borghese – Rom im Sommer

Ein kleines Fleckchen Natur darf auf Deiner Reise nach Rom natürlich nicht fehlen. Die Gärten der Villa Borghese bieten direkt ein großes Fleckchen atemberaubender Natur, die es zu erkunden gilt. Besonders in der wärmeren Jahreszeit erwartet Dich hier ein wunderschönes Schauspiel aus Flora und Fauna, in dem Du Dich getrost verlieren kannst.

Villa Borghese Rom
Garten der Villa Borghese – Reise nach Rom

Zieh Dir etwas schönes (#instaworthy!) und bequemes (Bewegung!) an, schnapp Dir auf dem Hinweg ein Kaltgetränk und vergiss Deine Kamera nicht. In den Gärten der Villa Borghese kannst Du ohne Probleme einen guten halben Tag verbringen, weshalb sich diese Sehenswürdigkeit in Rom besonders dann anbietet, wenn sich Deine Reise nach Italien dem Ende entgegen neigt.

Villa Borghese Gärten
Villa Borghese Gärten

Shopping in Rom – Deine Reise nach Rom neigt sich dem Ende entgegen

Nachdem Du die kulturelle und historische Seite von Rom kennengelernt und dabei hoffentlich den ein oder anderen caffè genossen hast, lassen wir Dich natürlich nicht ohne eine ausgiebige Shoppingtour in Deine Heimat zurück. Shoppen in Rom kannst Du insbesondere auf den beiden Einkaufsmeilen:

  • Via condotti
  • Via del corso

Auf der Via condotti kannst Du in die luxuriöse Welt der Designer eintauchen und Dich auf Prada, Gucci oder Armani sattsehen.

Shopping in Rom
Shopping in Rom

Erschwinglichere Preise findest Du auf der Via del corso in den üblichen Street Style Shops wie Zara und H&M. Denk an bequemes Schuhwerk und gönn Dir zwischendurch ausreichend Pausen.

Das Piccolo Arancio – Essen in Rom

Stärken kannst Du Dich zum Beispiel im Piccolo Arancio. Das traditionelle italienische Restaurant kannst Du in wenigen Minuten von der Via del corso aus erreichen und Deinen knurrenden Magen mit herrlich frischer Pasta und anderen Leckereien füllen.

Restaurant in Rom
Restaurant in Rom

Lass hier Deine Reise nach Rom revue passieren und schwelge schon jetzt in den vielen Erinnerungen, die Du hier sammeln konntest. Die bunten Eindrücke, die neuen Bekanntschaften, die unvergesslichen Abende – sie alle nimmst Du mit nach Hause.

Kommentar verfassen